Wir waren noch keinen Monat zusammen, wussten aber, dass wir die Welt gemeinsam erobern wollen. Wohin soll es gehen? Was wollen wir erleben? Welche Destination wäre für unser erstes Reiseziel perfekt? Ich musste zu meiner Schande gestehen, dass ich bis dato noch nie in Italien war (und ich war zu diesem Zeitpunkt schließlich schon 21 Jahre alt), Matte war gefühlt schon überall. Doch ein Reiseziel hatten wir beide noch nicht auf unserer Liste: Rom.

Zuerst haben wir uns bei den allgemein bekannten Hotelbewertungsportalen und Buchungsmöglichkeiten informiert, wurden hier aber nicht fündig. Danach wollten wir die Leistungsträger einzeln buchen und sind so auf die Fluggesellschaft Ryanair gestoßen. Durch die aktuellen Berichte über die derzeitige Situation wird dieses Unternehmen jedem bekannt sein. Die Billigairline wirbt mit überaus günstigen Preisen und ist nach Lufthansa sogar die zweitgrößte Fluggesellschaft in Europa.

Dort wollten wir uns erst einmal schlau machen und haben dort einen passenden Flug gesucht. Nach einigen Klicks sind wir jedoch auf Ryanair Holidays gelandet, ein All-In-One-Angebot des touristischen Unternehmens. Diese Seite ist mit „booking.com“ oder „expedia.de“ zu vergleichen.


Die Startseite von Ryanair, hier findet ihr rechts oben Ryanair Holidays

Zu Beginn gebt ihr euren Abflughafen ein, je nach Ort sind unterschiedliche Angebote möglich, da Ryanair verschiedene Ziele von unterschiedlichen Flughäfen anfliegt. Habt ihr die passende Destination gefunden, wählt ihr euren Reisezeitraum aus, welcher von Ryanair vorgegeben wird. Das bedeutet, ihr könnt keine beliebige Dauer angeben, sondern müsst euch nach den Plänen und Zeiten der Fluggesellschaft orientieren. Danach gebt ihr noch die Personenanzahl geben und klickt auf Suche.

Ryanair Holidays sortiert die Angebote immer nach Beliebtheit, ihr könnt diese Anordnung auch z.B. nach Preis verändern lassen. Wir haben die angebotenen Hotels auch noch mehrmals auf anderen Plattformen gecheckt und uns dann für ein Package entschieden. Am Ende haben wir im August 4 Nächte in einem 4-Sterne-Hotel inklusive Frühstück gebucht – und das zu einem unschlagbaren Preis von ca. 600 Euro für zwei Personen. Darin enthalten waren auch die Kosten für einen Koffer und 2 Sitzplatzreservierungen, welche leider extra dazu gebucht werden müssen. Ein Transfer vom Flughafen zur Unterkunft wird auch sehr selten angeboten und muss selbst organisiert werden.


Sortierung der Angebote

Am 21. August 2017 war es dann soweit: wir landeten in Rom und bezogen unser Zimmer. All unsere Befürchtungen lösten sich mit einem Puff in Luft auf. Vom Check-In bis hin zum Hotel war bei uns alles perfekt.

FAZIT: Wir waren mit dem kompletten Angebot sehr zufrieden. Neben der einfachen Buchung und dem tollen Angebot ist der Preis natürlich phänomenal. Nach unserer Romreise buchten wir noch drei weitere All-In-One-Leistungen bei Ryanair Holidays und haben unsere Entscheidungen bisher noch nie bereut.