Die Wertungen auf IMDB haben keinen guten Film erahnen lassen. Dementsprechend weigerte sich Alex den Film anzuschauen. Doch als die Bird Box-Challance in aller Munde war und ich einen schwachen Moment ausnutzte, war es endlich soweit. Wir starten Bird Box.

📖 Story

Bird Box – Schließe deine Augen ist ein postapokalyptischer Horrorthriller. Alle Menschen, die die Wesen sehen, begehen unmittelbar Suizid.

📋 Urteil

Die Erzählweise zweier zeitlicher Stränge sowie die teils prominente Besetzung sind ganz nett. Trotzdem ist der Film mehr als enttäuschend. Irgendwann nervt die ganze Thematik. Viele Szenen lassen sich im Vorfeld bereits erahnen. Mit knapp über zwei Stunden wird man zudem noch auf die Geduldsprobe gestellt.

👾 Schattengestalt

Im Film bekommt man die „Wesen“ nur als Schatten bzw. als Luftwirbel zu sehen. Was wirklich dahinter steckt, muss sich jeder Zuschauer selber im Kopf ausmalen.

Diese Wesen hatten ursprünglich ein Gesicht, welche den Cast jedoch eher zum Lachen gebracht haben. So hätte ein angsteinflössender Wirbelwind ausgesehen.